Clowns in Therapie
und Pflege

Herzlich Willkommen beim Lachverband e.V.

 

 ______Aktuelles______

 

 

 

_________

 

Es gibt immer wieder Überraschungen! Im Dezember erhielten wir eine Überweisung des Freiburger Unternehmens Fichtner Walter & Transportation GmbH. Mittlerweile wissen wir auch schon wie das Unternehmen auf uns aufmerksam geworden ist und bedanken uns sehr für die Spende, die wir gerne in Form von aufmunternden Besuchen der Clowns an das Seniorenzentrum am Zollhof in Freiburg weitergeben.

_________

 

Zum dritten Mal schon dürfen wir uns über eine Spende der Bürkle GmbH aus Bad Bellingen freuen. Wie in den vergangenen beiden Jahren kommt diese Spende den SeniorInnen der Seniorenresidenz Rheinweiler und den bunten Besuchen von Adele Spätzle und August Holzapfel dort zugute. Wir bedanken uns ganz herzlich!

________

 

Auch in 2020 haben die Mitglieder des Rotary-Club Freiburg wieder mit einer großzügigen Weihnachtsspende an den Lachverband e.V. gedacht. Wir sehen das als Wertschätzung der von den Clowns erbrachten Arbeit und freuen uns sehr darüber. Wir möchten damit die Einrichtungen, die sich bisher gerne auf das “Abenteuer“ mit den Clowns eingelassen haben unterstützen. Nach dem vom Lachverband finanzierten ersten Jahr müssen sie nun selbst nach Wegen suchen die Kosten zu tragen und freuen sich bestimmt über die Spenden, die wir nun weitergeben dürfen. Vielen Dank!

_________

 

Die Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften während der Corona-Pandemie beeinträchtigen natürlich auch die Besuche der Clowns in den Seniorenheimen. Der Schutz der Heimbewohner stand absolut im Vordergrund. In der Not haben die Clowns jedoch Ihre Spielform verändert. Mit großem Ideenreichtum und viel Engegement haben sie sich darauf vorbereitet draußen vor den Heimen zu spielen. Auf Distanz konnten die Besuche wieder stattfinden. So konnten sie die BewohnerInnen die sich an den Fenstern, auf den Balkonen und vereinzelt im Garten aufhielten mit ihrer Lebensfreude und Buntheit erfreuen. Es hat uns gefreut, daß die Verantwortlichen der Häuser dieses Angebot auch gerne annahmen.

___________

 

Im Juli 2020 bekamen wir einen Anruf vom Verein “Bücher helfen“ aus Müllheim. Dort hat man von uns und unserer Arbeit gehört. Wir wurden mit einer Spende aus dem Verkauf von Büchern bedacht. Mit ihrer Spende möchte der Verein “Bücher helfen“ den Besuch zweier Clowns im Seniorenheim Blindenheim in Freiburg, den Besuch zweier Clowns im Pflegeheim Rheinweiler, sowie den Besuch zweier Clowns in einem Seniorenheim in Müllheim untersützen. Das war eine tolle Überraschung. Danke dafür!

___________

 

Wir haben Ende 2019 verschiedene Senioreneinrichtungen in Freiburg angefragt, ob sie Interesse an Besuchen von Clowns im Heimalltag hätten. Nach diversen Gesprächen mit den Verantwortlichen und Besuchen, in denen die Clowns Ihr Spiel vorgestellt haben hat sich der Lachverband e.V. entschlossen die Einsätze von Clowns in zwei weiteren Einrichtungen in Freiburg für ein Jahr zu finanzieren. Neu dazu kommen das “Gerontopsychiatrische Pflegezentrum" in Freiburg-Landwasser, und das AWO “Seniorenzentrum am Zollhof“ in der neuen Bebauung am ehemaligen Güterbahnhof.

___________

 

Auf Einladung von Eckart von Hirschhausen und seiner Stiftung Humor Hilft Heilen konnten wir im Januar 2020 beim rote Nasen Verkauf in der Pause seiner Show im Konzerthaus in Freiburg 650€ für den Lachverband einnehmen. Wir bedanken uns, und finden es schön, daß wir immer wieder diese Gelegenheit bekommen.

___________

 

Im Januar 2020 hat uns die Wilhelm Oberle Stiftung eine einmalige finanzielle Unterstützung aus den Stiftungsmitteln für die Einsätze der Clowns im Blindenheim in Herdern zugesagt. Daas bedeutet, daß die monatlichen Einsätze der Clowns auf alle Fälle in 2020 weitergehen können.

__________

 

Die Mitglieder des Rotary-Club Freiburg haben den Lachverband e.V. wieder mit einem großzügigen Betrag aus der Weihnachtsspende 2019 unterstütz. Mit dieser Spende möchten wir 2020 gerne noch einem weiteren Seniorenheim in Freiburg den Besuch der Clowns ermöglichen. Drei Ein- richtungen haben sich auf unser Angebot hin gemeldet, für ein Jahr die Finanzierung dafür zu übernehmen. Die Fäden sind aufgenommen, und um sich gegenseitig kennenzulernen haben sich die Clowns bereits mit einem Probe Spiel vorgestellt. Wir sind gespannt mit wem und wo die Reise weiter geht. 

____________

 

Bei einer vorweihnachtlichen Spendenaktion des dm-Marktes in der Merzhauser Strasse, konnten Kunden an einem aufgestellten Spendenbaum, anhand einer Wunschliste von Bewohnern, der von uns bespielten Seniorenheime,  deren Wünsche ablesen und erfüllen. So wurden viele Pflegeartikel und Kosmetika gespendet. Der dm-Markt hat die Aktion noch mit einer Geldspende für den Lachverband e.V. ergänzt.           Herzlichen Dank für dieses Engagement!

___________

 

Die Firma Bürkle aus Bad Bellingen unterstützt die Clowns Besuche im Seniorenheim im Schloß Rheinweiler auch dieses Jahr wieder mit einer tollen Spende an den Lachverband e.V.. Wir bedanken uns bei der Geschäftsleitung, und freuen uns gemeinsam mit den Veranwortlichen des Seniorenheim über die abermalige Unterstützung für die Clowns.

___________ 

 

Im Carolushaus Freiburg und im Wiechernhaus Freiburg, werden Clowns auch 2020 weiter zu Gast sein können. In beiden Häuser wird die Anwesenheit, die Lebendigkeit und Spielfreude des erfahrenen Clown Duos sehr geschätzt. Neben den lustigen und “großen“ Ereignissen, gibt es auch immer wieder die stillen und persönlichen Begegnungen mit einzelnen Bewohnern. Diese Spannbreite aus ungebremster Energie und einfühlsamen Momenten macht das spontane Spiel und das Erleben der Clowns so besonders. Wir finden es toll, daß nachdem der Anfang gemacht ist, die Clowns und Ihre Arbeit weiter willkommen sind. Im Wichernhaus werden sie sogar noch öfter zu sehen sein.

_____________

 

Auch die Besuche der Clowns Adele Spätzle und August Holzapfel im Blindenheim Freiburg können über den Oktober 2019 hinaus weiter stattfinden. Von nun an einmal im Monat, dank der freundlichen Unterstützung der Geschwister Staeb Stiftung, Freiburg und der Sparkasse Nördlicher Breisgau. Der Lachverband e.V. bedankt sich für dieses finanzielle Engagement, und wir sind sehr froh darüber, daß die Bewohner die Mitarbeiter und die Clowns das, was sich bereits so schön entwickelt hat, weiter vertiefen können.

_____________

 

Der Lachverband e.V. und das Wiechernhaus der Evangelischen Stadtmission Freiburg haben vereinbart, daß die Bewohner des Hauses ab Januar 2019 einmal im Monat Besuch von zwei Clowns bekommen. Der Lachverband e.V. finanziert die Besuche, und nach einem Jahr wollen wir zusammen schauen, wie es dann weiter geht.

_____________

 

In 2019 werden die Clowns in einem weiteren Seniorenheim aktiv. Ab dem kommenden Jahr werden die fröhlichen Besucher auch im St. Carolushaus in Freiburg anzutreffen sein. Das ist durch die Spende des Rotary-Club Freiburg möglich geworden. Wir freuen uns auf diese neue Möglichkeit und die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Carolushaus.

                                                                                                                                                     _______________

 

Wir dürfen uns darüber freuen, daß der Lachverband e.V. mit der Weihnachtsspende 2018 der Mitglieder des Rotary-Club Freiburg bedacht wird. Das ermöglicht uns unsere bestehenden Projekte in 2019 weiter mit Optimismus anzugehen und unser Engagement vielleicht auch noch auszu-dehnen. Für diese großzügige Unterstützung bedanken wir uns beim Rotary-Club Freiburg und seinem derzeitigen Präsidenten Herr Michaelis sehr herzlich.

____________

 

Die Clownsbesuche im Blindenheim in Freiburg, alle zwei Wochen, können auch in 2018 weiter gehen. Durch Eigenmittel des Lachverband e.V.,  sowie durch die finanzielle Unterstützung von Deutsche Stiftung für Demenz- erkrankte in Köln und der Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau. Vielen Dank dafür!

                                                                                                                                                       ______________

  

Im Sommer 2017 haben wir nach einem Alten-und Pflegeheim in Freiburg gesucht, das mit einer Anschubfinanzierung seitens des Lachverband eV, Clowns in den Heimalltag integrieren möchte. Wir haben angeboten für ein halbes Jahr zweimal im Monat den Besuch zweier Clowns im Heimalltag zu finanzieren. Während dieser Zeit dann möchten wir zusammen mit der Heimleitung nach finanziellen Mitteln suchen, um die Clownsbesuche langfristig möglich zu machen. Zwei Heime haben sich auf unser Angebot hin gemeldet. Mit dem Blindenheim in Freiburg, haben wir uns dann über eine Kooperation geeinigt. Seit Oktober 2017 besuchen die beiden Clowns Adele Spätzle und August Holzapfel nun zweimal im Monat die Bewohner*innen des Blindenheims in Freiburg.

______________

 

Das Pflegeheim Schloß Rheinweiler hat für 2017 neun Sponsoren gefunden, die jeweils einen Clownsbesuch im Monat mit den beiden Clowns Adele Spätzle und August Holzapfel finanzieren. Die Finanzierung von weiteren zwei Besuchen übernimmt der Lachverband eV. Wir freuen uns sehr, daß die Leitung des Pflegeheims auch für 2017 wieder Sponsoren für die Clownsbesuche im Heimalltag begeistern konnte, und damit auch die Bedeutung der Besuche für die Bewohner und Mitarbeiter wertschätzt.

______________

 

Die Clowns Huhn und Macke treffen sich im November mit der Fotografin Brigitte Holze und es entsteht das Motiv für den neuen Adventskalender 2016 des Lachverband eV., von denen 250 Kalender begeisterte AbnehmerInnen gefunden haben. Vielen Dank an alle, die daran beteiligt waren!

 

_______________

 

Am 9. und 10. April 2016 waren unsere beiden Clowns Huhn und Macke auf der Messe Baby und Kind in Freiburg, um auf die Arbeit des Lachverband eV aufmerksam zu machen.
 
_______________

 

Auf unsere Anzeige hin bekamen wir mehrere Bewerbungen. Wir haben 4 BewerberInnen zu einem Gespräch eingeladen und es war ein sehr anregender informativer und auch Zeit aufwendiger Prozess, an dessen Ende wir uns für eine Bewerberin entschieden haben. Sie hat dem Lachverband eV dann aber kurz vor Beginn Ihrer Tätigkeit zum Anfang des Jahres abgesagt, weil sie sich spontan umentschieden hat. Somit setzten wir jetzt erst einmal wieder ganz auf unsere ehrenamtlichen Arbeit.

                                                                                                                          ____________

 

Der Lachverband eV sucht zur Unterstützung des Vorstandteams zum Oktober 2015 einen kaufmännischen MitarbeiterIn zur Einstellung auf 400€ Basis (40 Std./Monat)

 

Wir sind ein agiler Verein und organisieren den Einsatz von professionellen Clowns in Kinderkliniken und Seniorenheimen. Gerne würden wir unser Engagement auf weitere Felder ausweiten, denn Humor hilft bekanntlich Heilen. Die Arbeit der Clowns wird ausschliesslich über Spenden und Zuschüsse finanziert. Diese zu aquirieren wäre ein wesentlicher Teil Deiner Tätigkeit. Du hast idealerweise eine kaufmännische Ausbildung, oder vergleichbare Berufserfahrung, sowie Erfahrung in der Benutzung der üblichen Office-Software. Du verfügst über sehr gute Kommunikationsfähigleiten im Team, am Telefon, sowie Engagement und Organisationstalent. Wir haben für Dich eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in den Bereichen:

 

Recherche potenzieller Sponsoren und Firmenkunden

Kontaktaufnahme per Brief und Telefon

Projektumsetzung

Pressearbeit

Bitte sende Deine Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen bis 15. September elektronisch an info@lachverband.de

 

                                                   ____________

 

 

Der Lachverband e.V hat eine Werbetafel an einem der 5 Lastenräder von LastenVeloFreiburg, die man seit Anfang Juni kostenlos in Freiburg ausleihen kann. Das Stadtteilbüro des Haus 37 in Freiburg Vauban hat das Projekt mit unterstützt, und uns die Werbefläche jetzt überlassen. Das heißt, das Stadtteilbüro unterstützt somit zwei Projekte. Also aufgepasst. Ab jetzt saust ein Rad mit unserem Lachverbandshasen durch Freiburg. Vielen Dank dafür !

 

                                                  ____________

 

 

Ebenfalls im Juni hat uns der Lionsclub Lörrach eine größere Spende zukommen lassen. Nach 2013 ist es nun das zweite Mal, dass wir seitens des Lionsclub eine finanzielle Unterstützung erfahren. Das freut uns sehr und wir möchten uns hiermit bei den Verantwortlichen bedanken.

 

                                                  ____________

 

Im April haben uns zwei Spenden erreicht.

 

Zum einen hat ein Jubilar aus Kenzingen zu seinem 50.en Geburtstag statt Geschenken, um eine Spende für den Lachverband eV gebeten. Dabei kam ein größerer Geldbetrag zusammen, für den wir uns herzlich bedanken möchten. Zusammen natürlich, mit den besten Wünschen zum Geburtstag.

 

Zudem wurden wir von den “Engeln“ der Lieler Dorfweihnacht mit einer Spende überrascht, über die wir uns sehr freuen, und die wir für die Einsätze der Clowns im Lörracher Elisabethen Krankenhaus verwenden werden. Für Ihr Engagement und Ihre Spende vielen Dank!

 

                                                  ____________

 

Ende Oktober erhielten wir eine private Spende aus Wehr. Anlässlich eines 80.en Geburtstages wurde für den Lachverband eV gesammelt. Wir bedanken uns sehr herzlich dafür.

 

                                                                                                                             ____________

 

 

 Am 24. September sind wir von Eckart von Hirschhausen zu seiner Show "Wunderheiler" nach Basel eingeladen worden, um für seine Stiftung HHH (Humor Hilft Heilen) rote Nasen zu verkaufen. Diese Aufgabe übernahmen Herr Vonundzu und Frau Gustl so charmant, dass sich in der Pause zweihundert "Nasen" mit roten Nasen bestückten. Die Hälfte der Einnahmen geht zu unseren Gunsten. Vielen Dank an den HHH und die vielen Rotnasen.

  

___________ 

 

 

Am 17. September Vormittags waren Herr Vonundsu und Frau Huhn mit der Bauchladentombola beim Lörracher Citymarkt anzutreffen. Sie haben Lose zugunsten des Lachverband e.V. verkauft und Postkarten verteilt, um auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen. Es kam zu Gesprächen und viel Zuspruch. Danach waren die Beiden auf Ihrem monatlichen Einsatz im Lörracher St. Elisabethen Krankenhaus.

 

 _________

 

 

Am 27. Juli wurde unserem Gründungsmitglied und aktuellen Schriftführer Dr. Achim Hornecker der Freiburger Bürgerpreis 2014 der Initiative "Für mich. Für uns. Für alle", als "engagierter Unternehmer" verliehen. Dr. Hornecker unterstützt nicht nur den Lachverband e.V. tatkräftig und ehrenamtlich, sondern er ist auch u.a. bei IN VIA engagiert. Wir freuen uns mit ihm über diese Auszeichnung und bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich für seinen steten persönlichen Einsatz für den Lachverband e.V..

  



Sommer mit Clowns - “Augusts Heimreise“
 eine erfrischende Sommer Clownstour im August 2014
 
In der ersten Augustwoche werden die Clowns des Lachverband e.V. in diversen Seniorenheimen in Freiburg aufkreuzen, um dort als Clownsfamilie Ferien zu machen. 
Bunt lebendig und erfrischend. 
 
Mit Musik und Zelt, mit Sonnenschirm und Hängematte sind die Clowns unterwegs, fragen nach der Rezeption und dem Weg, nach dem Kiosk und dem Meer und suchen das Restaurant und die Berge. Sie laden ein mit ihnen Urlaub zu machen, zu spielen, die Phantasie schweifen zu lassen, mitzusingen zu musizieren und Alltag, Hitze und Schmerzen vor lauter Staunen ganz zu vergessen.
 
Wir haben die Sommerreise Seniorenheimen, Kliniken, und Reha-Einrichtungen in Freiburg kostenlos angeboten, damit sie uns und unsere Arbeit kennen lernen können.
Die vier Clowns Adele Spätze, August Holzapfel, Horst und Gustl haben sich diese Reise überlegt, geplant und spielen unentgeltlich für die Heime. Die Anfragen waren sehr zahlreich. Leider können wir nicht in allen Einrichtungen spielen. Folgende Häuser in Freiburg besuchen wir:
 
Das Martha Fackler Heim, das Marienhaus, das Seniorenzentrum March, das Wichernhaus und das Blindenheim.
 
Wir wünschen den Clowns, den Bewohnern sowie dem Personal der Einrichtungen viel Freude mit “Augusts Heimreise“ !!!
 
 

___________ 

 

Im Juni erreichte uns es eine private Spende. Statt Geschenken zum 60.en

Geburtstag wurde für den Lachverband e.V. gesammelt

 

Das hat uns gefreut und wir bedanken uns ganz herzlich für diese Überraschung!

__________  

 

 

Am 3.Mai waren die beiden Clowns Adele Spätzle und Herr VonundTsu mit unserem Bauchladen auf dem Lörracher Blumenmarkt unterwegs, um für den Lachverband e.V. zu werben. Sie haben Postkarten verteilt, sind mit vielen neugierigen Menschen ins Gespräch gekommen und haben Passanten mit Clownsblümchen beglückt. Die Leute waren sehr offen und freundlich, und vielen war unserer Arbeit auch schon ein Begriff.

Die Resonanz war äußerst positiv, und somit war es eine sehr gelungene Aktion.

Vielen Dank an Adele Spätzle und Herrn VonundTsu. 

 

__________

 

 

Am 11. Januar 2014 waren die Clowns Adele Spätzle und Herr VonundTsu von der katholischen Seelsorgeeinheit Lörrach eingeladen während eines Gottesdienstes zum Thema "In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" eine kleine Präsentation zu machen, und damit auch die Arbeit der Klinikclowns und des Lachverband e.V. vorzustellen. Es gab eine Kollekte zugunsten des Lachverband e.V. , anregende Gespräche und zwei Artikel in der örtlichen Presse.

 

Vielen Dank dafür !!!

 

__________

 

 

 Am 09. Dezember 2013 gab es eine Spendenübergabe an den Lachverband e.V.. Der Präsident des Lion Club Lörrach Gerhard Zeiler und der Pressesprecher Chris Kiefer überreichten uns einen Scheck mit 3000 €, aus dem Erlös Ihres diesjährigen Lions-Konzerts mit Irmtraut und Edward Tarr. Die Spende ist zugunsten der Kinderabteilung des St. Elisabethen- Krankenhauses in Lörrach. Hier ein Link zum Zeitungsartikel der BZ : 

http://www.badische-zeitung.de/loerrach/troester-mit-roter-nase--78232553.html

Wir haben uns sehr darüber gefreut, und bedanken uns ganz herzlich !!! 

 

__________ 

 

 

 

 Die Adventskalender 2013, die wir zugunsten des Lachverband e.V. gemacht

und verkauft haben, sind alle in guten Händen.

 Herzlichen Dank an alle Beteiligten !!!

 

__________